Sie sind hier: Aktuelles » 

Basisqualifizierung für Betreuungskräfte erfolgreich abgeschlossen

Basisqualifizierung für Betreuungspersonen erfolgreich abgeschlossen Am 23. November schlossen 16 Teilnehmer ein neu gegründetes Schulungsangebot vom DRK Kreisverband Düren erfolgreich ab. Ziel dieses 40-stündigen Seminars ist es, Betreuungspersonen auf die künftige Tätigkeit mit hilfe- und pflegebedürftige Menschen vorzubereiten. Die Inhalte sind in neun Module aufgeteilt und umfassen Themenbereiche z.B. Basiswissen über Krankheitsbilder, Grundlagen der Wahrnehmung und Kommunikation, Methoden zur Aktivierung von dementiell veränderten Personen, Selbstmanagement und Konfliktlösung. Die Teilnahme an diesem Lehrgang ist auch deshalb für Quereinsteiger geeignet, weil auf praktische Weise Grundkenntnisse im Umgang mit z.B. herausfordernden Verhalten von kognitiv eingeschränkten Personen vermittelt wird. Zusätzlich zu dem Schulungszertifikat erhalten die Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss des Themenbereiches Grund- und Notfallwissen ein Zusatzzertifikat in Erste-Hilfe. Für Pflege- oder Betreuungsdienste kann diese Qualifizierungsmaßnahme interessant sein, da sie die Schulungsvoraussetzungen für die Leistungserbringung von Betreuungs- und Entlastungsleistungen (gem. § 8 Anerkennungs- und Förderungsverordnung) erfüllt. Bei Interesse und weiteren Informationen können sich Interessierte an folgenden Kontakt wenden: Björn Hüllen, Tel: 02421 / 20309-161 oder per Email: b.huellen@drk-dueren.de Das nächste Seminar findet in der Zeit vom 29.02.2020 – 18.04.2020 statt. Foto: DRK Kreisverband Düren e.V. 

9. Dezember 2019 13:52 Uhr. Alter: 161 Tage